Was für ein Tag !

Ja wo waren wir den heute ? Wer erratet, wo ich mich am Nachmittag, bei schönstem Sonnenschein inklusive Föhn, rumgetrieben habe? Tips gefällig: Es war nicht in der Schweiz, Österreich oder Deutschland, auch nicht in Italien.

Beim gesuchten Land handelt sich um ein kleines Fürstentum, dass vor allem durch die extrem hohe Dichte von Banken und Treuhandgesellschaften, vowiegend in der Hauptstadt Vaduz, nicht nur positiv, auffällt. Eine weitere Ratehilfe: Der Fürst des Landes tront in seinem prächtigen Domizil hoch oben, weit über dem Volke und unten in der Hauptstadt reiht sich ein Glaspalast an den Nächsten. Bei meinen Aufnahmen könnte man was erkennen. Viel Spass beim Raten!

IMG 0006

IMG 0007

IMG 0008

IMG 0009

IMG 0011

IMG 0012

IMG 0014

IMG 0017

IMG 0016

IMG 0019

IMG 0021

IMG 0022

IMG 0023

IMG 0024

IMG 0025

IMG 0027

IMG 0028

IMG 0035

IMG 0036

IMG 0029

12 Antworten to “Was für ein Tag !”

  1. Anhand deiner Bilderschau habe ich nun das Gefühl, ganz Liechtenstein einmal durchlaufen zu haben. Manchmal sind Bilder einem zu lang geratenen Text vorzuziehen.😉

  2. Danke für die Reise nach Lichtenstein, ich bin ja auch eher ein Freund von Bildern, es fällt mir einfach leichter Stimmungen einzufangen als durch Textfvielfalt zu glänzen.

  3. midnightmidge Says:

    erstaunlich finde ich, dass ja gar keine Menschen in Liechtenstein unterwegs waren. Haben die Lichtensteinianer alle gerade ihren Sonntagsausflug in die Nachbarländer gemacht?

  4. @chlorine: Danke! Liechtenstein ist ja nur 30km lang. Da ist man schnell durch. Aber man kann das Geld riechen, ehrlich!

    @crosa:
    Bitte, bitte.
    Abwechslung macht das Leben süss.

    @mm:
    Gut beobachtet. Die Antwort lautet: Nein, die Liechtensteiner haben nicht ihren Sonntagsausflug gemacht sondern es hielten sich sehr viele in der direkten Nachbargemeinde auf, weil dort um 14:00 der Karnevalumzug gestartet wurde. Und weil Liechtenstein nicht mehr als 30 000 Einwohner hat, fällt das natürlich sofort ins Auge, wenn eine grössere Veranstaltung im Fürstentum stattfindet.
    PS: Am Umzug war ich natürlich auch😉

  5. midnightmidge Says:

    @ Robonokel, ohh, hab ich dir das Thema für deinen nächsten Beitrag vorweg genommen?

  6. midnightmidge Says:

    @ Robonokel, schade, ich hätte auch gerne Bilder vom Fasenachtsumzug gesehen oder war Fotografieren aufgrund deines enthusiastischen Mitlaufens nicht mehr möglich?

  7. @mm:
    Ach Fasnacht. Nein ich bin nicht mitgelaufen.
    Ich war ja jahrelang in Liechtenstein berufstätig und wenn ich mal da bin, dann treffe ich immer wieder ehemalige Arbeitskollegen. So war das auch heute am Umzug, ja ja…..

  8. Staatsrundgang an einem Nachmittag möglich. Wo gibts den das sonst noch? San Marino vielleicht…

  9. @Dandu:
    Monaco und Vatikan? In FL war eine Art Ausnahmezustand, weil in Schaan der Umzug stattfand. Und schon waren, schwuppdiwupp, alle Strassen, ausser in Schaan, leer…

  10. Interessantes kleines Ländle. Ich war leider noch nie dort, nur in Andorra war ich mal, das ist ja nur unwesentlich größer. Ich glaube, in etwa 3mal so groß wirds wohl sein.

  11. @Anne:
    Ja, ich mag das Liechtenstein auch. Da ist ja sehr viel Ähnliches mit Vorarlberg. Wie gesagt, war ich jahrelang in Liechtenstein berufstätig und denke gerne an die Zeit zurück. Ausser sehr viel Geld und das Schloss vom Fürsten gibt’s ja nicht viel Besonderheiten;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: