Alle guten Dinge sind drei….

Richtig abgehoben bin ich mir heute vorgekommen. Dreimal liess ich mir das Essen servieren. Um 10 Uhr in der Kantine, bei meinem Arbeitgeber. Ein feiner, kleiner bunter Salatteller mit genug Kaffee dazu. Mittagessen, Bratwurst mit Nudeln und Spinat um 14 Uhr im Migros Restaurant und Dinner beim Italiener um 18 null null, wieder Salat mit Ciabbata. Im Moment echt kein Bock auf selber Kochen und Putzen. Ist schon mein Kryptonit, die Kocherei.

Tage wie dieser sind selten. Aber es gibt sie. Zeichen von mangelnder Motivation, flächendeckend.

12 Antworten to “Alle guten Dinge sind drei….”

  1. Solche Tage braucht es manchmal aber auch.
    Und Du scheinst ja zumindest auch einen guten, gesegneten Appetit zu haben:-)
    Servus und so long,
    Kvelli

  2. sometimes a guy just needs a break from the daily housekeeping routine, go ahead, relax, let somebody else take care of those things for you.

  3. Vorderländeri Says:

    He Lars, I didn´t know, that he has someone who take´s
    care of these things…

    Anyway I don´t think, that a man take really care of
    houskeeping things… isn´t it

  4. @Kvelli:
    Manchmal schieb ich noch den Bic Mac von Mc Donald’s rein;-)
    Ja, ja der Hunger beginnt schon sehr früh am Tag….

    @Lars:
    Well, my cleaning woman quit the job. So there’s a lot do. Not only cooking..;-)

    @Vorderländeri:
    Who knows, what’s going on in my sweet home…

  5. Ich wusste als ich schrieb das es würde niemand geben um die Housekeeping zu tun aber hatte keine zeit um mich klar zu machen. Also, liess ich es stehen und meinte das Essen.

    Vorderländi, in mein Haus gibt es zwei Männer, wir brauchen dringend eine Putzfrau, irgendwie ist es da nie ganz sauber.😉

  6. hin und wieder muss sowas eben mal sein. essen gehen ist schön (=
    und selber salat machen eine mühsame sauerei

  7. @Lars:
    Die Vorderländeri hätte sicher genug Zeit😉

    @paleica:
    Eben, drum werd ich demnächst mal beim Chinesen reinschauen. Der vermisst mich auch schon eine Weile…

  8. Bei mir können diese tage zum Dauerzustand werden!😉
    Wenn es nur nicht so teuer wär, sich immer bedienen zu lassen…
    Auf dieses ganze Geschnippel und Abgewasche hinterher kann ich gut verzichten!🙂

  9. warum warst du denn so lange nicht mehr da?

  10. @abraxandria:
    Geht halt wirklich extrem ins Geld, wenn man sich verwöhnen lässt. Wenn ich Schauspieler wäre oder Ähnliches, dann würde ich mir das Essen jeden Tag servieren lassen;-)

    @paleica:
    Na ja, da sind halt viele Dinge die den ganzen, langen Tag passieren. Leider sehr zeitaufwendig. Und da bleibt nicht mehr viel Zeit für den Rest😉
    Aber ich bemühe mich….

  11. ja das versteh ich gut (;

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: