Warum ich Red Bull Cola trinke !

Der Knotenpunkt für eine höchst interessante Kommunikation jeglicher Art und auf jedem Niveau. Ich trinke Red Bull Cola, weil es da ist und weil ich ein Stück weit ein unvernünftiger Mensch bin. Ich bin zwar kein Baby, dass man leicht beeindrucken kann, aber es schmeckt halt, so halbwegs zumindest. Abgesehen vom weit überhöhten Preis und abgesehen davon, dass es eigentlich seltsam süss-säuerlich schmeckt und mal völlig ausser Acht gelassen, dass Didi Mateschitz ein Ausbeuter der Sonderklasse ist, würde ich Red Bull Cola vor Red Bull normal empfehlen. Kein Gummibärchengeschmack! Red Bull Cola schmeckt echt gut! Wobei gut in dem Fall das Gleiche ist wie schlecht. Es sollte fantastisch schmecken und das tut es nicht. Also, werden wir wieder umsatteln….

9 Antworten to “Warum ich Red Bull Cola trinke !”

  1. achja, herr red bull. manchmal könnte man meinen dem gehört die welt. in rimini ist jedes lokal mit red bull gebrandet. wahnsinn. beruflich hab ich nun auch ein bisschen damit zu tun. bin ja gespannt (=

    ich fasse das mal als kompliment auf (= es ist aber keine filmkulisse. und ein altes fabriksgebäude mit zerbrochener fensterscheibe und bröckeligem putz…

  2. Dann lieber eine 375er Bull pur zum runterspülen oder so wie früher ein Redbullfrühstück mit Leberkäsesemmel!😉

  3. Ich habe einmal so eine Dose von dem Zeugs getrunken, weil ich der Werbung glauben geschenkt habe. Aber von wegen, Red Bull verleiht Flügel, dann doch schon eher „Bull-Shit“…:-)
    Aber vielleicht braucht es ja auch einen wiederkäuenden Magen, um das Döschen in vollen Zügen geniessen zu können.
    Servus, grüß Gott, ich muss mal auf´n….Weg
    Kvelli

  4. @paleica:
    Du steckst mit den Bullen unter einer Decke? Na, das gibt’s doch gar nicht. Grosses Bullenprojekt in alter Fabrik? Die haben immer spezielle Kulissen.

    @abraxandria:
    Schon probiert in dem Fall! Ob das echte Coca Cola verdrängt wird, bezweifle ich auch.

    @Dandu:
    Du meinst ein echtes Aufstellerfrühstück, so nach mittellangen Nächten. By the way möchte nicht wissen, was im Red Bull Cola alles drin ist in Sachen Geschmacksverstärker und dgl….

    @Kvelli:
    Ha, da hast du wahrscheinlich recht. Viellecht ist das Zeug auf echte Saumägen abgestimmt. Fehlt noch der Red Bull Riegel…

  5. Mag weder Red Bull, noch Cola. Kann mir kaum vorstellen, dass mir dann eine Mischung von dem Zeugs schmeckt. Mein Cousin trinkt das ja wie Wasser… Diabetes vorprogrammiert😉

  6. @steffi:
    Wahrscheinlich kommt da wirklich eine Generation mit allen möglichen, neuen Krankheiten. Wie erwähnt die Red Bull -Diabetis oder das Big Mac Trauma etc etc…;-)

  7. Ich muss das Zeug mal probieren und mir eindlich mal eine Meinung dazu bilden…

  8. @crosa:
    Was wirklich Neues ist es ja nicht. Wie auch bei Red Bull geht’s wahrscheinlich bei Red Bull Cola auch nur um Image. Wie gesagt, hab auch schon wieder aufgehört. Aber du hast recht, probier’s mal…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: