Archive for the So nicht! Category

Was Männer im Bett nicht sagen sollten…

Posted in So nicht! on Dezember 11, 2008 by monokel

Bei Jolie.de gibts eine Liste von 20 Dingen, die ein Mann im Bett mit seiner Liebsten nicht unbedingt sagen sollte. So empfinden Frauen Porno-Referenzen oder Vergleiche mit der Ex-Freundin als höchst unpassend und beleidigend. Schon verständlich. Die Liste, was Frauen nicht sagen sollten, ist nicht angeführt. Ein grosser Unterschied besteht ja nicht. Das mag wohl niemand, wenn es während der Action zu einer Namensverwechslung kommt :-/

Advertisements

Ex-UBS-Chef Wuffli zahlt 12 Millionen zurück

Posted in So nicht! with tags , , on November 9, 2008 by monokel

Der Ex-Konzernchef der Schweizer Großbank UBS, Peter Wuffli, verzichtet aus Solidarität mit der derzeitigen Konzernspitze auf seine Abfindung in Höhe von zwölf Millionen Franken, obwohl im das vertraglich zu stehen würde. Was für eine edle Geste! Wie ist ein solches Umdenken eines fundamentalen Kapitalisten möglich? Wuffli redet von Solidarität mit der UBS – Spitze. So zeigt er seine Verbundenheit. Verbunden mit den restlichen Ausbeutern. Warum ist er denn nicht mit dem abgebauten Personal der UBS solidarisch? Was ist denn das wirklich für eine Solidarität? Sieht doch eher nach Clique und Seilschaft aus. Eine Krähe hackt der anderen kein Ausge aus. Also mein Mitgefühl haben die Brüder nicht. Ob sie Wuffli, Ospel oder sonstwie heissen, wenn die Über-Herren caritatives Handeln oder christliches Verhalten dem Fussvolke gegenüber zeigen wollen, warum leiten sie ihre weitüberzogenen Gehälter und Boni nicht an diejenigen weiter, die sie wirklich brauchen. 12 Millionen zurück an die UBS, bei den Abschreibungen fällt das nicht auf. Dieses Finanzfiasko wurde doch durch diese nimmersatte Geldgier von Grossbanken wie Lehmann Brothers, UBS etc.. erst ausgelöst. Letzlich sind ja nicht die Gehälter der Manager an der Misere schuld, es macht halt eine schiefe Optik. Die sollen die Ursachen bekämpfen. Keine Spekualtionsgeschäfte mit Öl das nicht vorhanden ist etc. etc… Mehr Kontollen und Richtlinien für Spekulanten. Wie sagte ein UBS-Kleinstaktionär zum Vorstand bei der letzten Generalversammlung:“ Meine Herren, werden sie wieder normal! „

8,7 Mio Euro

Posted in So nicht! with tags , , , , on September 29, 2008 by monokel

Dieser Betrag wurde bei einem Studenten am Frankfurter Flughafen in seinem Reisegepäck sichergestellt. Aber hallo! Verständlich, dass da nachgefragt wird, woher das Sümmchen den stammt. So wie es aussieht, ist das noch nicht geklärt. Viel Möglichkeiten bleiben ja nicht. Der arme Student. Jetzt muss er wieder auf sein Stipendium zurück greifen…

11.September 2008

Posted in So nicht! on September 11, 2008 by monokel

…wir werden uns wieder an das Wort:“ Schneegrenze“ gewöhnen müssen. :-/

Ärger

Posted in So nicht! on August 18, 2008 by monokel

Was ist denn heute mit dem Pro7 los? Alle Sender o.k., Pro7 stört wie Affe. Mann o Mann! Was läuft da im Hintergrund ab? Da sieht man, wie sehr man von diesem Fernsehmüll abhängig ist. Schuld sind die Provider. Kassieren wie die Fürsten und jedes Jahr wird man noch ein Stückchen mehr über den Tisch gezogen. Gebühren kennen kein Limit und Provider nur den Gewinn, Ausbeuter. Blutsauger. Stecken wahrscheinlich mit den anderen Ausbeutern wie Shell und Coca Cola unter einer Decke. Machen gemeinsame Sache. Mit mir nicht. Ich kenne ein Limit. Wenn’s so weiter geht, dann werde ich die Zimmerantenne raufschrauben ohne Wenn und Aber. Dann werden wir ja sehen, ob wir etwas sehen können. The Undertaker

Alle guten Dinge sind drei….

Posted in So nicht! on Juni 9, 2008 by monokel

Richtig abgehoben bin ich mir heute vorgekommen. Dreimal liess ich mir das Essen servieren. Um 10 Uhr in der Kantine, bei meinem Arbeitgeber. Ein feiner, kleiner bunter Salatteller mit genug Kaffee dazu. Mittagessen, Bratwurst mit Nudeln und Spinat um 14 Uhr im Migros Restaurant und Dinner beim Italiener um 18 null null, wieder Salat mit Ciabbata. Im Moment echt kein Bock auf selber Kochen und Putzen. Ist schon mein Kryptonit, die Kocherei.

Tage wie dieser sind selten. Aber es gibt sie. Zeichen von mangelnder Motivation, flächendeckend.

Der Ausraster der Woche..

Posted in So nicht! on Juni 6, 2008 by monokel